Grüner Themenabend am 09.07.2015: Flüchtlinge in Gehrden

Grüner Themenabend
Angekommen in Gehrden? Die Situation von Flüchtlingen in unserer Stadt.
Do, 09.07.2015
19.00 Uhr
Parkhouse Gehrden

Die Not der zahlreichen Vertriebenen und Flüchtlingen aus den aktuellen Kriegs- und Krisengebieten ist eine große Herausforderung für unsere Gesellschaft. Ihnen zu helfen und Zuflucht zu bieten ist Auftrag unseres Grundgesetzes und ein Gebot der Nächstenliebe.

Die Gehrdener Grünen möchten am 09. Juli 2015 ab 19:00 Uhr im Park House Gehrden im Von-Reden-Park mit den Bürgerinnen und Bürgern über die Situation von Flüchtlingen in unser Stadt diskutieren.

Weltweit haben sich immer mehr Regionen zu Kriegs- und Krisengebieten entwickelt. Die Lage ist nach wie vor dramatisch. Immer mehr Menschen suchen aus Angst um ihr Leben Schutz in Deutschland und auch in Gehrden.

Die anhaltend hohen bzw. weiterhin steigenden Zugangszahlen stellen auch unsere Kommune bei der Unterbringung, Versorgung und Betreuung dieser Zuflucht suchenden Menschen vor sehr große organisatorische und finanzielle Herausforderungen. Unsere Ehrenamtlichen leisten einen großen Beitrag, der von unschätzbarem Wert ist und für den ihnen großer Dank gebührt.

Was kommt nach Flucht, Vertreibung und Trauma? Wie geht es den Flüchtlingen in der neuen Umgebung? Was für einen Betrag kann jeder Einzelne leisten? Unter anderem zu diesen Fragen werden Renate Möller, Integrationsbeauftragte der Stadt Gehrden, Peter Radike von der Gehrdener Tafel und Ina Bauer, Sozialarbeiterin der Stadt, referieren. Sie werden uns zudem Einblicke in ihre Tätigkeit der Flüchtlingsarbeit geben.

Im Anschluss daran findet ein offenes Gespräch mit allen Bürger_innen und anwesenden Integrationslots_innen statt.

Wir freuen uns sehr über Ihre Teilnahme an unserem Grünen Themenabend!

Verwandte Artikel